• Künstlerinnen und Künstler
  • Art
  • Technik
  • Stil
  • Preis

Affenfaust Galerie x recolution

Hoodies

Doppeldenk

Flamingo Print

Flamingo Print 2022
Technik: Giclée-Druck, Größe: 70 cm x 50 cm , Edition von: 37, Extras: embossed, gerahmt: Nein, Nummeriert: Ja, Jahr: 2022, Signiert: Ja
190 €

inkl. MwSt / ohne Versand

Doppeldenk

Flamingo Print

Der Flamingo wird häufig mit der Redewendung “Phönix aus der Asche” in Verbindung gebracht, die einen Neuanfang nach einer großen Niederlage zu umschreibt. Vom einstigen Symbol der Auferstehung, dekorierte er später die Vorgärten amerikanischer Arbeiterfamilien als Plastikfigur. Heute wird der Flamingo als Ikone des Trash gefeiert.

Das Leipziger Künstlerduo Doppeldenk ist Experte darin, Paradoxien gegenwärtiger Lebenswirklichkeiten auf den Grund zu gehen. So war ihnen bei der Motivwahl der Arbeit “Flamingo” sicherlich bekannt, dass die Feuervögel in freier Wildbahn häufig der untergehenden Sonne entgegenfliegen.

Joachim Bosse

Selected Frames

Coco Bergholm

Butterfly Effect

Coco Bergholm

Butterfly Effect

Lässt sich ein System gewaltfrei modifizieren? Inwieweit kann der öffentliche Raum als ein Ort des Diskurses genutzt werden? Der uns umgebende städtische Raum birgt eine Masse an sich verändernden Zeichen und sozio-kulturellen Codes. Coco Bergholms Einzelausstellung ›Echos‹ widmet sich den subtilen Kommunikationsstrukturen, jene, die wir manchmal erst auf den zweiten Blick bemerken. Sie bedient sich dabei den Mitteln der Camouflage, die sie in ihren Arbeiten als eine Art Deckmantel nutzt, um den Blick für Inkonsistenzen und Selbstwidersprüche unserer gesellschaftlichen Muster zu schärfen. Welche Facetten der Tarnung und Privatheit bietet der öffentliche – also offene – Raum? Welches Potential für Austausch, Kommunikation und Meinungsbildung birgt er? Bergholms Ausgangspunkt ist die Falte. Teils malerisch und fotografisch, teils in Form vo...

Colors&Grapes

Rebelzer

Für die Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Freaks. Nordisch frech, bestechen sie durch ihre Einfachheit und gute Laune. Schwarze Linien auf weißem Hintergrund. Reduzierung auf ein Minimum.
Für die Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Freaks. Nordisch frech, bestechen sie durch ihre Einfachheit und gute Laune. Schwarze Linien auf weißem Hintergrund. Reduzierung auf ein Minimum.

DOES

DOES

‘He who does, creates’ DOES, der sein Handwerk seit 1997 perfektioniert, ist ein multidisziplinärer internationaler Künstler, der für seine ausgewogene Farbwahl, seinen klaren Stil und seinen Blick fürs Detail. Ursprünglich aus der Graffiti-Kunst kommend, ist die traditionelle Buchstabenform DOES’ große Liebe. Er behauptet, dass die verschiedenen Handschriften Elemente der emotionalen Landschaften ihrer Besitzer verraten und Persönlichkeitsmerkmale unbewusst zur Schau stellen. Ausgehend von den Buchstaben D, O, E und S erhebt er diese Radierungen zu neuen Höhen. Durch eine Explosion von Farben und Formen nehmen die Buchstaben eine erzählerische Funktion an. DOES’ ständiges Streben nach Innovation und Perfektionierung seiner Arbeit zeigt seine disziplinierte Natur. Hingabe, Konzentration und Selbstbeherrschung sind ihm in Fleis...

Affenfaust Exclusive

Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.
Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.

Finde dein Kunstwerk!

Zeige alle: Editionen | Unikate | Puzzle | Weine
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Art
  • Technik
  • Stil
  • Preis

Shepard Fairey

Shepard Fairey

Shepard Fairey gehört zu den einflussreichsten Street-Art-Künstlern und Illustratoren unserer Zeit. Er kreiert Siebdrucke, Skulpturen, Aufkleber oder Gemälde, die Kunst mit politischen Statements verbinden. Fairey erlangte im Jahr 2008 weltweite Berühmtheit, als sein ikonisches Portrait von Barack Obama im Rahmen des US-Präsidentschaftswahlkampfes verwendet wurde. Zur Amtseinführung von Donald Trump hat der Künstler drei zeitkritische Portraits in ähnlichen Farbtönen kreiert – mit Gesichtern von muslimischen, lateinamerikanischen und afroamerikanischen Frauen. Seine polarisierenden Werke bewegen sich stets zwischen Graffiti, Illustration und Pop Art. Zudem lassen sich Einflüsse aus der Werbeindustrie und Anspielungen auf Propaganda-Strategien erkennen.

D*Face

D*Face

Dean Stockton, besser bekannt unter D*Face, ist ein englischer Multimedia-Künstler, der bereits seit Jahrzehnten in der Streetart-Szene bekannt ist. Seine künstlerische Arbeit ist durch die Punk-, Pop- und Skateboardkultur geprägt und umfasst Stencils, Aufkleber, Installationen und Malereien. Das Aufgreifen von industriell-kommerziellen Produkten wie Comic-Hefte und Werbeanzeigen erinnern klar an Roy Lichtenstein, der bereits in den 1960er-Jahren den Stil von gedruckten Comics in seine Malereien übersetze. D*Face erweitert diesen Stil mit zeitgenössischen Elementen und versieht seine Figuren oft mit Vanitassymbolen wie dem Totenschädel.

Galerie Shop

Besucht uns in Hamburg!

  • Große Auswahl an Kunst
  • Einzigartige Geschenkideen
  • Persönliche Beratung

Hilfe

Wir stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Art shopping easy & safe

  • Weltweiter Versand ✓
  • Versand mit UPS ✓
  • 100% sichere Bezahlung mit SSL ✓
  • Paypal, Credit Card, SOFORT ✓

Excellent!

★★★★★
★★★★★

Über 4800 Bestellungen seit April 2020
669 Bewertungen
4.5 Sterne

Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen