Affenfaust Exclusive

Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.
Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.

Stay Home! Let's Puzzle!

Colors&Grapes

Spitzenweine veredelt mit erlesener Kunst. Unsere Weinkollektion.

Spitzenweine veredelt mit erlesener Kunst. Unsere Weinkollektion.

1010 'Anatta'

Anatta
Technik: Giclée-Druck, Größe: 50 cm x 70 cm , Edition von: 125, Nummeriert: Ja, Extras: embossed, Jahr: 2021, Signiert: Ja, Zertifikat: Galeriezertifikat
150 €

inkl. MwSt / ohne Versand

1010 'Anatta'

"Anatta” ist ein Schlüsselbegriff der buddhistischen Lehre und bedeutet übersetzt „Nicht-Selbst” oder „Nicht-Ich”. Das, was wir gemeinhin also als „Selbst” definieren, wird in diesem Sinne vielmehr als ein Konglomerat aus sich stetig verändernden physischen wie psychischen Bestandteilen verstanden. Die Lehre von „Anatta” versucht also dazu zu ermutigen, sich von der Vorstellung eines festen Wesenskerns zu lösen. "Anatta” ist der limierte Kunstdruck zum in Mural am KulturEnergieBunker in Hamburg Altona. Alle Erlöse fließen in die Refinanzierung des Projekts.

Shepard Fairey

Shepard Fairey

Shepard Fairey gehört zu den einflussreichsten Street-Art-Künstlern und Illustratoren unserer Zeit. Er kreiert Siebdrucke, Skulpturen, Aufkleber oder Gemälde, die Kunst mit politischen Statements verbinden. Fairey erlangte im Jahr 2008 weltweite Berühmtheit, als sein ikonisches Portrait von Barack Obama im Rahmen des US-Präsidentschaftswahlkampfes verwendet wurde. Zur Amtseinführung von Donald Trump hat der Künstler drei zeitkritische Portraits in ähnlichen Farbtönen kreiert – mit Gesichtern von muslimischen, lateinamerikanischen und afroamerikanischen Frauen. Seine polarisierenden Werke bewegen sich stets zwischen Graffiti, Illustration und Pop Art. Zudem lassen sich Einflüsse aus der Werbeindustrie und Anspielungen auf Propaganda-Strategien erkennen.

Mando Marie

Mando Marie ist vor allem durch ihren Künstlernamen “See You Through It” bekannt. Ihre visuelle Sprache lässt sich auf Wänden und in Ausstellungen rund um den Globus entdecken. Meist zeigen ihre Malereien und Stencils Kinder-, insbesondere Mädchen-Figuren, in denen sie deren und womöglich auch eigene Ängste, Sehnsüchte und Träume aufzeigt. Oft arbe...
Mando Marie ist vor allem durch ihren Künstlernamen “See You Through It” bekannt. Ihre visuelle Sprache lässt sich auf Wänden und in Ausstellungen rund um den Globus entdecken. Meist zeigen ihre Malereien und Stencils Kinder-, insbesondere Mädchen-Figuren, in denen sie deren und womöglich auch eigene Ängste, Sehnsüchte und Träume aufzeigt. Oft arbeitet sie dabei mit sich wiederholenden oder sich spiegelnden Bildern. In ihren teils unheimlichen Szenerien tauchen auch Geister und Fabelwesen auf.

D*Face

D*Face

Dean Stockton, besser bekannt unter D*Face, ist ein englischer Multimedia-Künstler, der bereits seit Jahrzehnten in der Streetart-Szene bekannt ist. Seine künstlerische Arbeit ist durch die Punk-, Pop- und Skateboardkultur geprägt und umfasst Stencils, Aufkleber, Installationen und Malereien. Das Aufgreifen von industriell-kommerziellen Produkten wie Comic-Hefte und Werbeanzeigen erinnern klar an Roy Lichtenstein, der bereits in den 1960er-Jahren den Stil von gedruckten Comics in seine Malereien übersetze. D*Face erweitert diesen Stil mit zeitgenössischen Elementen und versieht seine Figuren oft mit Vanitassymbolen wie dem Totenschädel.

DOPPELDENK

Todsünden - Schokoladen

Naschen ist eine Sünde? Stimmt nicht! In der bildenden Kunst sind die sieben Todsünden - Septem Vitia - ein beliebtes Thema. Das Künstlerkollektiv Doppeldenk, die Mutterland und die Affenfaust Galerie haben gemeinsam die sieben Todsünden zu einer handgefertigten Schokoladen-Edition vereint.
Naschen ist eine Sünde? Stimmt nicht! In der bildenden Kunst sind die sieben Todsünden - Septem Vitia - ein beliebtes Thema. Das Künstlerkollektiv Doppeldenk, die Mutterland und die Affenfaust Galerie haben gemeinsam die sieben Todsünden zu einer handgefertigten Schokoladen-Edition vereint.

Tony Futura

Neue Prints

Tony Futura

Neue Prints

Tony Futura ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, on- und offline. Er präsentierte seine Kunstwerke an verschiedenen Orten rund um den Globus, von Galerien in New York City und Italien über Museen in Peking und Deutschland bis hin zu vielen nationalen und internationalen Publikationen, Blogs und Magazinen. Er gilt als einer der Begründer des “New Pop”. Er stellt vertraute Bilder in einen neuen Kontext und schafft surreale Kunst, um sich über den Materialismus und den Schwerpunkt der Popkultur des modernen westlichen Lebens lustig zu machen.

Knotenpunkt21

Das diesjährige Knotenpunkt versteht sich als flexibles Gewebe, das sich in seiner Laufzeit dynamisch weiterentwickelt. Es werden neue Ideen entwickelt, Verbindungen geknüpft und Pläne geschmiedet. Die gezeigten Kunstwerke werden in einem stetigem Wechsel präsentiert, sodass wiederkehrende Besucherinnen und Besucher miterleben können, wie sich neue...
Das diesjährige Knotenpunkt versteht sich als flexibles Gewebe, das sich in seiner Laufzeit dynamisch weiterentwickelt. Es werden neue Ideen entwickelt, Verbindungen geknüpft und Pläne geschmiedet. Die gezeigten Kunstwerke werden in einem stetigem Wechsel präsentiert, sodass wiederkehrende Besucherinnen und Besucher miterleben können, wie sich neue Sichtachsen ergeben und durch die Wechselwirkung der Arbeiten unentdeckte Kontexte entstehen. Das variierende Spektrum der künstlerischen Arbeiten wird über den gesamten Zeitraum online zugänglich und zum Verkauf angeboten. Damit lotet das diesjährige Ausstellungskonzept die Grenzen zwischen Atelier, Galerie, Festival sowie virtuellen Raum aus.

Björn Holzweg

TIERLEBEN

Björn Holzwegs Arbeiten erinnern an eine oft vergessene, aber koexistierende Welt, die fernab des urbanen Lebensraums liegt: die Natur mit ihrem Reichtum an Tieren und Pflanzen, die ein empfindliches Ökosystemen bilden.
Seine Zeichnungen, Skulpturen und Malereien führen uns das Paradox vor Augen, dass unser menschliches Leben ...
Björn Holzwegs Arbeiten erinnern an eine oft vergessene, aber koexistierende Welt, die fernab des urbanen Lebensraums liegt: die Natur mit ihrem Reichtum an Tieren und Pflanzen, die ein empfindliches Ökosystemen bilden.
Seine Zeichnungen, Skulpturen und Malereien führen uns das Paradox vor Augen, dass unser menschliches Leben zwar durch »Mutter Natur« bedingt ist, wir diese aber für unsere Zwecke domestizieren und ausschöpfen. Gleichzeitig verbinden seine Arbeiten den Dualismus von Natur und Kultur zum einen bildlich und zum anderen dadurch, dass seine Ausstellungen und Wandbilder sich innerhalb des städtischen Raums erhaschen lassen.

Leuchtobjekte

Finde dein Kunstwerk!

Zeige alle: Editionen | Unikate | Puzzle | Weine

Galerie Shop

Besucht uns in Hamburg!

  • Große Auswahl an Kunst
  • Einzigartige Geschenkideen
  • Persönliche Beratung
  • Wir rahmen dein Kunstwerk!

Hilfe

Wir stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Art shopping easy & safe

  • Weltweiter Versand ✓
  • Click&Collect ✓
  • Versand mit UPS ✓
  • 100% sichere Bezahlung mit SSL ✓
  • Paypal, Credit Card, SOFORT ✓
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen