Samy Deluxe

Neue Arbeiten

Samy Deluxe

Neue Arbeiten

Samy Deluxe lebt und liebt Hip-Hop als Subkultur, die für ihn schon immer neben Rap ein vielfältiges Spektrum an künstlerischen Ausdrucksformen umfasst. Beatboxen, Graffiti, DJing und Produktion gehören ebenso zu seinem Repertoire wie gesellschaftskritische Texte und soziales Engagement. In seinen bildnerischen Arbeiten werden auf visueller Ebene die prozesshaften Dynamiken des Graffiti gespiegelt. Seine mit Sprühdose und Marker entstandenen Arbeiten lassen eine frei kreierte Bildstruktur nachvollziehen, die mit jedem Blick aufs Neue zwischen Bild, Text und Zeichen changiert.

Mina Mania

Artworks online

Mina Mania

Artworks online

Die in Berlin lebende Künstlerin zeigt sich der Öffentlichkeit anonym mit selbst gestalteten Masken. Ihre Energie und Kraft bringt sie in Zeichnungen, Malereien und Modekreationen zum Ausdruck, mit denen sie insbesondere in der internationalen Hip Hop- und Graffiti-Szene geschätzt wird. So realisiert sie weltweit Kunstprojekte, entwirft Mode für ihre Performances und partizipierte bereits in Musikvideos, u. a. von Samy Deluxe. Mit ihrem vielgestaltigen und selbstbewussten künstlerischen Schaffen stellt sie zudem Fragen nach gesellschaftlichen Rollenbildern. So spielt Mina Mania mit ihren divenhaften Frauenfiguren, die sie Nanas nennt, etwa allegorisch auf die weltweit bekannten Nana-Plastiken der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle an und adaptiert jene ikonischen Figuren und dessen Geist in die Gegenwart.

SweetUno

Artworks Online

SweetUno

Artworks Online

SweetUno ist Mitte der 90er-Jahre in der Basler Graffiti Szene aufgewachsen und wurde von den dortigen Stilen beeinflusst: Von Tag, Throw Up über Simple bis Wildstyle. Heute lebt und arbeitet der Künstler in Heidelberg und hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich an der Herausbildung seines eigenen Stils gearbeitet. Seine Graffiti sind an vielen Fassaden in Heidelberg sowie seit 2008 auch in Ausstellungen in Frankreich, Italien, Schweden sowie der Schweiz und USA zu entdecken. Sein Freund und Kollege Samy Deluxe beschreibt ihn als ‘Graffiti-Urgestein’, ‘Hobby-Philosoph‘ und als einer seiner ‘favorite artists’. Neben der bildenden Kunst arbeitet SweetUno, bürgerlich Cédric Pintarelli, zudem als Autor, Regisseur und Bühnenschauspieler.

Markus Genesius

Artworks online

Markus Genesius

Artworks online

Seit über drei Jahrzehnten ist Markus Genesius mit seinem Pseudonym Wow123 in der internationalen Kunst- und Graffiti Szene weltweit aktiv. Ob als Bild direkt auf der Fassade, als Leinwand, als Skizze auf Papier, als Objekt oder Skulptur im Raum – Ausgangspunkt seiner Arbeiten ist meist das mittlerweile historische Fernseh-Testbild. In seinem dynamischen Bildaufbau kombiniert Wow123 die eckigen Farbflächen teils mit Tags, Bombings und Stencils. Dabei bewegt sich der in Bremen lebende Künstler zwischen Kontinuität und Bruch und entwickelt seinen unverwechselbaren Stil ständig präzise weiter. Heute ist Genesius fest in der zeitgenössischen Kunst verortet und ist international in Ausstellungen vertreten.

Affenfaust Exclusive

Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.
Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.

Kunstrasen

Neue Arbeiten

Kunstrasen

Neue Arbeiten

Auf den ersten Blick ist Kunstrasen ein klassischer Stencil-Künstler, auf den zweiten Blick erkennt man die immer wiederkehrenden Referenzen in die Kunstgeschichte. Street Artists, die sich das Medium der Stencils zu eigen gemacht haben, sind oft auffallend politisch und tragen so ihre Anichten die Welt. Kunstrasen geht einen anderen Weg, er verwendet Kunstikonen in Form von Werken der modernen Kunst und setzt sie neu in Szene. In der Arbeit “Spot Remover” etwa wischt eine Putzfrau Punkte sauber, die an die Punkte von Damien Hirst erinnern. In der Arbeit “Art Rodeo” sitzt ein Mann mit einer Spraydose auf dem Ballonhund von Jeff Koons. Kunstrasen möchte die Aufmerksamkeit darauf lenken, dass die akzeptierte Kunstliga à la Koons und Hirst die neuen Künstler und Kunstbewegungen oft auslacht und nicht ernst nimmt.

AQUAGRINGO

Gringo's Street View

AQUAGRINGO

Gringo's Street View

AQUAGRINGO größtes Interesse gilt den Oberflächen von öffentlichen Stadträumen, wie etwa die sich ständig wandelnden Hausfassaden auf St. Pauli. Hier lassen sich vielschichtige Wandstrukturen beobachten, die sich aus Graffiti, Postern, Tags und Aufklebern zusammensetzen. Papierfragmente oder Farbe überdecken teils vollständig die darunter liegenden Ebenen. Es scheint, als wäre ein ständiger spielerischer Wettbewerb um das Ringen nach Sichtbarkeiten im Gang. Die urbane Architektur kann in diesem Sinne auch als ein Resonanzkörper verstanden werden, der als Medium des Sendens und Empfangens sowie als Inspirationsquelle fungiert.

Neu im Shop

Colors&Grapes

Finde dein Kunstwerk!

Zeige alle: Editionen | Unikate | Puzzle | Weine

Mando Marie

Mando Marie ist vor allem durch ihren Künstlernamen “See You Through It” bekannt. Ihre visuelle Sprache lässt sich auf Wänden und in Ausstellungen rund um den Globus entdecken. Meist zeigen ihre Malereien und Stencils Kinder-, insbesondere Mädchen-Figuren, in denen sie deren und womöglich auch eigene Ängste, Sehnsüchte und Träume aufzeigt. Oft arbe...
Mando Marie ist vor allem durch ihren Künstlernamen “See You Through It” bekannt. Ihre visuelle Sprache lässt sich auf Wänden und in Ausstellungen rund um den Globus entdecken. Meist zeigen ihre Malereien und Stencils Kinder-, insbesondere Mädchen-Figuren, in denen sie deren und womöglich auch eigene Ängste, Sehnsüchte und Träume aufzeigt. Oft arbeitet sie dabei mit sich wiederholenden oder sich spiegelnden Bildern. In ihren teils unheimlichen Szenerien tauchen auch Geister und Fabelwesen auf.

1010 'Anatta'

Anatta
Technik: Giclée-Druck, Größe: 50 cm x 70 cm , Edition von: 125, Nummeriert: Ja, Extras: embossed, Jahr: 2021, Signiert: Ja, Zertifikat: Galeriezertifikat
170 €

inkl. MwSt / ohne Versand

1010 'Anatta'

"Anatta” ist ein Schlüsselbegriff der buddhistischen Lehre und bedeutet übersetzt „Nicht-Selbst” oder „Nicht-Ich”. Das, was wir gemeinhin also als „Selbst” definieren, wird in diesem Sinne vielmehr als ein Konglomerat aus sich stetig verändernden physischen wie psychischen Bestandteilen verstanden. Die Lehre von „Anatta” versucht also dazu zu ermutigen, sich von der Vorstellung eines festen Wesenskerns zu lösen. "Anatta” ist der limierte Kunstdruck zum in Mural am KulturEnergieBunker in Hamburg Altona. Alle Erlöse fließen in die Refinanzierung des Projekts.

Doppeldenk

ACAB

Doppeldenk

ACAB

Das Leipziger Künstlerduo Doppeldenk zelebriert in ihrer Ausstellung “ACAB” erneut die Diversität der Farbpalette. Im Sinne ihres unumstößlichen Prinzips “Alle Farben sind schön” kreierten die Künstler eine Vielzahl neuer Werke: Holzskulpturen, Neon-Arbeiten, Wandreliefs, Intarsien und Emaillebilder. Ihre zeitgenössischen Symbolbilder halten uns die doppelte Lesbarkeit von sogenannter Wahrheit und Glaubenssätzen humorvoll vor Augen. Ihre Kunst legt Strategien der Einflussnahme in Werbung, Religion oder Politik offen und regt zum Nach- und Doppeldenken an.

Shepard Fairey

Shepard Fairey

Shepard Fairey gehört zu den einflussreichsten Street-Art-Künstlern und Illustratoren unserer Zeit. Er kreiert Siebdrucke, Skulpturen, Aufkleber oder Gemälde, die Kunst mit politischen Statements verbinden. Fairey erlangte im Jahr 2008 weltweite Berühmtheit, als sein ikonisches Portrait von Barack Obama im Rahmen des US-Präsidentschaftswahlkampfes verwendet wurde. Zur Amtseinführung von Donald Trump hat der Künstler drei zeitkritische Portraits in ähnlichen Farbtönen kreiert – mit Gesichtern von muslimischen, lateinamerikanischen und afroamerikanischen Frauen. Seine polarisierenden Werke bewegen sich stets zwischen Graffiti, Illustration und Pop Art. Zudem lassen sich Einflüsse aus der Werbeindustrie und Anspielungen auf Propaganda-Strategien erkennen.

D*Face

D*Face

Dean Stockton, besser bekannt unter D*Face, ist ein englischer Multimedia-Künstler, der bereits seit Jahrzehnten in der Streetart-Szene bekannt ist. Seine künstlerische Arbeit ist durch die Punk-, Pop- und Skateboardkultur geprägt und umfasst Stencils, Aufkleber, Installationen und Malereien. Das Aufgreifen von industriell-kommerziellen Produkten wie Comic-Hefte und Werbeanzeigen erinnern klar an Roy Lichtenstein, der bereits in den 1960er-Jahren den Stil von gedruckten Comics in seine Malereien übersetze. D*Face erweitert diesen Stil mit zeitgenössischen Elementen und versieht seine Figuren oft mit Vanitassymbolen wie dem Totenschädel.

Galerie Shop

Besucht uns in Hamburg!

  • Große Auswahl an Kunst
  • Einzigartige Geschenkideen
  • Persönliche Beratung
  • Wir rahmen dein Kunstwerk!

Hilfe

Wir stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Art shopping easy & safe

  • Weltweiter Versand ✓
  • Click&Collect ✓
  • Versand mit UPS ✓
  • 100% sichere Bezahlung mit SSL ✓
  • Paypal, Credit Card, SOFORT ✓
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen