VOID_34
Größe: 100 cm x 100 cm
Signiert: auf der Rückseite signiert
Jahr: 2018
Die erfolgreiche "Abyss" Serie entwickelte 1010 mit der "Void" Serie fort. 2016 arbeitete der Künstler zum ersten Mal mit lasergeschnitteten Acyrlglasscheiben, die einzeln auf AluDibond montiert sind. Durch die unverkennbare Art der Schattengebung entsteht der Eindruck von räumlicher Tiefe.

1010

1010, lebt und arbeitet in Hamburg. Seine Kunst beschäftigt sich mit Sprache, mit Symbolen und Zeichen, mit den Automatismen unserer Wahrnehmung, sowie mit den Strukturen unserer Gesellschaft. In seinen Papierarbeiten bedient er sich bewusst einer schönen Ästhetik um dem Betrachter eine kritische Thematik näher zu bringen. Gekonnt lockt er hier das Auge vorbei an sanft ausgewogenen Farbnuancen hinab in einen illusorischen schwarzen Abgrund. Bei seinen Acrylgemälden von Vogelwürmern hingegen schafft er eher eine düstere Atmosphäre mit den sich windenden monochromen Geschöpfen. 1010 ist ein Konzeptualist. Seine Kunst erklärt sich nicht von selbst. Ihr liegt ein durchdachtes System zugrunde, welches sich in den letzten Jahren immer wieder weiterentwickelt hat. Dieses gibt er in seiner Wandmalerei, Gemälden und Papierarbeiten wider. Mehr über 1010
X

Anfrage: 1010 - VOID_34

Language Switch
DE | EN