• Künstlerinnen und Künstler
  • Art
  • Technik
  • Stil
  • Preis
Filter
Alle Filter zurücksetzen
1010
108
A Q U A G R I N G O
Aaron Li-Hill
Alex Kiessling
ALIAS
Ana Barriga
Andrea Wan
Andrew Hem
Archie Zan
Björn Holzweg
Coco Bergholm
Corinna Holthusen
D*Face
Doppeldenk
Edel Rodriguez
Eike König
Elmar Lause
Florian Eymann
Flying Förtress
Form76
Guido Zimmermann
Hendrik Czakainski
Igor Taritaš
Jakobus Durstewitz
Joachim Bosse
John Trashkowsky
Julia Benz
Kunstrasen
LAIN
Laurence Vallières
Low Bros
MadC
Mando Marie
Marc Burckhardt
Michel Lamoller
Miss Me
Nico Sawatzki
Nychos
Okuda San Miguel
Pascal Kerouche
Paul Punk
PUSH
Ronan Dillon
Shepard Fairey
Slinkachu
Tizian Baldinger
Tony Futura
Various & Gould
Wojtek Klimek
Buch
Wein
Leuchtobjekt
Zeichnung
Druck
Painting
Puzzle
Edition
Skulptur
Unikat
Collage
Spraypaint
Offset Print
Kohle
Fotoabzug
Acryl
Verschiedene Materialien
Aquarell
Keramik
Giclée-Druck
Bleistift
Assemblage
Tinte
Öl
Siebdruck
Stencil
Street Art
Fine Art
Zeitgenössisch
Fotografie
Graffiti
Typografie
Pop Art
Figurativ
Urban Art
Abstrakt
Sortieren nach Preis:
Aufsteigend Absteigend
Preisspanne
bis 200€ | zwischen 200€ und 500€ | über 500€ | Alle Preise
Filter
Zurücksetzen

Low Bros

Die Low Bros sind ein deutsches Post-Graffiti-Künstlerduo, das aus den Brüdern Christoph (1984) und Florin Schmidt (1982) besteht. Mit einem Hintergrund in der Straßenkultur und einem Interesse an zeitgenössischen Entwicklungen erforschen sie eine selbst geprägte 'Retro-Futuristische' Stimmung. Ausgehend von ihrem kollektiven Gedächtnis der 80er und 90er Jahre schaffen die Low Bros eine Perspektive, von der aus sie die gegenwärtige Zukunft neu entwerfen können; eine Wahrnehmung, die die Konflikte, die sie in der Moderne verkörpern, neu fokussiert. Ihr Werk umfasst mehrere wiederkehrende Figuren, die aus kühnen geometrischen Formen zwischen Kupferdrähten konstruiert sind, ein symbolisches Mittel unserer modernen Verbundenheit. Während der Betrachter beginnt, diese Formen zu dekonstruieren, offenbart sich die Komplexität ihrer Ästhetik, wobei jedes Symbol eine weitere Schicht einführt, die es zu erforschen gilt. Ein immer wiederkehrender Charakter ist der Wolf, den wir oft doppelt oder gebrochen sehen, sein zähes Äußeres in rosafarbenen, fleischigen Tönen neben weichen Flecken. Glatte Farbtöne bilden emotionale und intellektuelle Barrieren gegen die entgegenkommenden Blicke. Wir sind der Wolf, im Inneren einer unerkennbaren und doch vertrauten Realität. Die Low Bros. leben und arbeiten in Berlin und Hamburg, Deutschland.
Mehr über Low Bros
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen