Die Galerie für Urban Art und zeitgenössische Kunst in Hamburg!

Die Affenfaust Galerie bietet seit 2012 jungen und etablierten Künstlern ein Forum für zeitgenössische Kunst. Neben einer Präsentationsplattform von aktuell relevanter Kunst, versteht sich die Affenfaust Galerie deshalb insgesamt als ein Ort der Vernetzung.

Aktuelle Veranstaltungen

Living Dolls
22.04.2022 - 14.05.2022
Corinna Holthusen
Living Dolls
Gringo’s Street View
23.04.2022 - 14.05.2022
A Q U A G R I N G O
Gringo’s Street View
Knotenpunkt
11.03.2022 - 22.12.2022
Groupshow
Knotenpunkt
FOUR
20.05.2022 - 11.06.2022
Groupshow
FOUR
With a Little Help of My Friends
20.05.2022 - 11.06.2022
Kunstrasen
With a Little Help of My Friends
The Butterfly Effect
17.06.2022 - 09.07.2022
Coco Bergholm
The Butterfly Effect
Urban Jungle
19.08.2022 - 24.09.2022
PUSH
Urban Jungle

@kriegundfreitag

Original Zeichnungen

@kriegundfreitag

Original Zeichnungen

@kriegundfreitag heißt eigentlich Tobias Vogel und veröffentlicht seit 2017 in verschiedenen sozialen Netzwerken seine mittlerweile berühmten humorvollen und poetischen Strichmenschen-Zeichnungen. Der Name „@kriegundfreitag” entstand durch die Autokorrektur seines Handys, das „Freitag” statt „Frieden” schrieb. Größere Bekanntheit erlangte er mit seiner Strichmenschenkette und der damit verbundenen Spendenaktion, die er 2018 anlässlich der Ausschreitungen in Chemnitz zeichnete. Nach Erscheinen seines ersten Buchs „Schweres Geknitter“ 2019 hat der Hamburger seinen Brotjob im Jahr 2020 an den Nagel gehängt. Inzwischen begeistert er als Vollzeit-Künstler insgesamt über 275.000 Menschen in den sozialen Netzwerken. 2019 gewann er den Grimme Online Award in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung”, 2020 wurde er mit dem Ma...

Affenfaust Exclusive

Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.
Nur bei uns! Unsere hochwertigen Kunstdrucke.

Formula76

New Print Series

Corinna Holthusen

Living Dolls

Corinna Holthusen

Living Dolls

Die konzeptuelle Fotografin Corinna Holthusen ist für ihre ambivalenten Portraitdarstellungen bekannt, die uns einen Spiegel heutiger Schönheitsideale und damit verbundene Künstlichkeit vor Augen halten. Ihre großformatigen Körper- und Gesichtsdarstellungen, in denen der Fokus meist auf Mund und Augen gerichtet ist, werfen Fragen über Perfektion, Tod und Ewigkeit auf. Spannungsfelder zwischen Faszination und Schauder entstehen. In einem ersten Schritt fotografiert Holthusen ihre Modelle im Studio, kreiert aber durch das digitale Übereinanderlegen unterschiedlicher Physiognomien von Grund auf neue, idealisierte Fotoprint-Portraits. Die durch den komplexen Bildbearbeitungsprozess entstandenen Fotoprints bearbeitet Holthusen anschließend mit Acrylfarbe, Spraypaint oder flüssigen Leimmischungen und bricht durch das haptische Eingreifen die v...

Stay Home! Let's Puzzle!

Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen