2020 - in case of
Verkauft
Größe: 15 cm x 14 cm x 14 cm
Edition von: 20
Nummeriert: Ja
Signiert: Yes with certificate
Jahr: 2020
Unser persönliches Kunstwerk des Jahres! "2020 - in case of" von Tony Futura & Joachim Bosse.

Tony Futura und Joachim Bosse objektivieren die Absurdität des Konsumverhaltens in der Krise und rekontextualisieren das kulturimmanente Element des Hortens. Als Hommage an Duchamps revolutionäres Kunstwerk "Fountain" (1917) widerspricht ihr persönliches Kunstwerk des Jahres 2020 seinem Ansatz der Readymades. Readymades sind Alltagsgegenstände, die durch den Akt der Auswahl und Bestimmung zu einem Kunstwerk werden. Futuras und Bosses Readymade ist ein Kunstwerk, kann aber aus seinem Kontext herausgenommen und bei Bedarf funktional wiederverwendet werden. Wie die Künstler sagen: ""In difficult times just think inside the box."

Joachim Bosse

Joachim Bosse beschäftigt sich in seiner Arbeit mit Konsumkultur, massenmedialen Einflüssen, Hyperrealismus und dem Stellenwert von sozialen Netzwerken in unserer Gesellschaft. Dabei remixed er Rezeptionen und spielt mit bekannten Codes, um unterbewusste Wahrnehmung und gängige Muster in Frage zu stellen. Joachim Bosse lebt und arbeitet in Berlin. Er ist Co-Gründer und Kreativchef der Berliner Kreativagentur DOJO, die auch das soziale Streetwear Label Muschi Kreuzberg, die Obdachlosen-Initiative One Warm Winter und das Musikunternehmen A Million Entertainment betreibt.
Mehr über Joachim Bosse
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen