*** Wir machen Winterpause! *** Ab dem 26. Januar hat die Galerie wieder geöffnet. *** Der PopUp-Store in der Hamburger Innenstadt öffnet seine Türen schon ab dem 6. Januar. *** Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für euch da! *** Frohe Feiertage! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr! *** *** We take a winter break! *** From 26 January the gallery is open again. *** The PopUp-Store in downtown Hamburg opens its doors already from January 6. *** Our online store is open around the clock for you! *** Happy Holidays! We look forward to seeing you again in the new year! ***
Yellow Fever
Verkauft
Größe: 56 cm x 42 cm
gerahmt: Nein
Signiert: auf der Rückseite signiert
Jahr: 2019
In diesen abstrakten Kunstwerken tanzen die Formen, Muster und Farben!
Die Symbiose aus Farben, Formen und Mustern lädt die Betrachterin / den Betrachter ein, Gewohntes zu erahnen und so eine individuelle Interpretation des Werkes zu schaffen.
Dieses farbintensive Kunstwerk ist eine Mischtechnik aus Acryl, Tinte und Sprühfarbe.

Julia Benz - Artworks online

Julia Benz

Geboren in Wittlich. Lebt und arbeitet in Berlin. Julia Benz schloss ihr Studium an der Universität der Künste Berlin mit einem Master in Malerei ab. Ihre Bilder zelebrieren die Grenze zwischen der täglich sichtbaren und der mystischen Abgeschiedenheit. Beide Erfahrungswelten schließen sich nicht gegenseitig aus, sondern beeinflussen sich dynamisch, wodurch feine Zwischenebenen und entfernte Interpretationshorizonte entstehen. Die Scheinbarkeit und Verkleidung, die konkrete Form und die abstrakte Auflösung gehen in Benz 'Gemälden Hand in Hand und zelebrieren die Ambivalenz als kontextuellen und kompositorischen Anlass, der es dem Betrachter ermöglicht, sich mit bekannten Formen zu verbinden und sie sofort in einen bodenlosen Farbkosmos fallen zu lassen. Julia Benz malt auf Papier, Leinwand sowie auf Wandmalereien und kombiniert verschiedene Materialien, was ihre Arbeit komplex und vielseitig macht. Neben Einzel- und Gruppenausstellungen wirkte sie in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut an Projekten und Workshops in Sudan, Uganda, Bangkok und Finnland mit.
Mehr über Julia Benz
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen