Eat the rich
600€

inkl. MwSt / ohne Versand

Größe: 37 cm x 28 cm
Jahr: 2021
Tusche und Graphit auf altem Buchcover.

Dieses Werk ist Teil des Knotenpunkt21 - Urban Contemporary Art Festivals . Alles zum internationalem Line-Up und weitere Infos auf www.knotenpunkt.net.

Hier geht's zur Übersicht aller Knotenpunkt21 Werke.

Pablo Dalas

Pablo Dalas wurde 1990 in Frankreich geboren und lebt und arbeitet in Brüssel. Fablo ist fasziniert von der Cartoon-Welt der 1920er Jahre und lässt sich von Dave und Max Fleischer, dem Schöpfer von Popeye, Betty Boop, inspirieren. Eines der seltenen Animationsstudios, das das Stummkino überlebt hat. Andere Designer wie Robert Crumb, Schöpfer von Fritz the Cat's und Ralph Bakshi, Animator und Regisseur des gleichnamigen Spielfilms, gaben ihm einen Vorgeschmack auf Subversion. Denn tatsächlich hält dieser Kult-Animationsfilm zwei Rekorde! Es ist der erste amerikanische Cartoon mit X-Rating und der zweite mit mehr als 100 Millionen Quittungen mit unabhängigem Studiostatus. Die Kultfiguren von Walt Disney (Pluto, die sieben Zwerge), Tex Avery (der Wolf), Otto Messmer (Felix die Katze) und die Werbemaskottchen werden seine Hauptinspirationsquelle sein. Er lenkt die bekannten Figuren seiner Kindheit ab, um eine Gesellschaft darzustellen, in der es Überfluss und Überfluss gibt. Als facettenreicher Künstler scheint Pablo von seinen Figuren überwältigt zu sein, die in verschiedenen Medien zum Leben erweckt werden. Von der Haut bis zur Wandmalerei, einschließlich Keramik und Cartoons.
Mehr über Pablo Dalas
Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen