*** Wir machen Winterpause! *** Am 3. Februar 2023 geht es mit einer Soloshow von Jakobus Durstewitz weiter *** Der Onlineshop bleibt geöffnet! ***
horns

Peter Büchler

Peter Buechler ist ein Sammler und Entdecker, der seine Kunst, seine Objekte oftmals zufällig findet und aus diesen Fundstücken die Grundlage seiner Kunst macht. Die Assoziation zur Objektkunst ist dabei nicht von der Hand zu weisen.
In den Installationen und Bildern von Peter Buechler verbinden sich viele Ausdrucksformen zu einem Gesamtkunstwerk. Ob Malerei, Print, Installation oder Sound, er hat keine Scheu und schafft eine ganz eigene Bildsprache. Und die hat es in sich. Einkleidung und Verhüllung, das sind Begriffe, die sehr gut zum Werk von Peter Buechler passen. Der Künstler und seine Arbeiten scheinen ständig in Bewegung, seine Arbeiten lösen sich auf, verwandeln sich und formieren sich wieder neu. Dabei überlässt er den Dingen ihren Raum, wie sie gerade kommen, und bezieht Irritationen, Missverständnisse und Fehler ganz selbstverständlich in den Schaffensprozess mit ein. Sie sind für ihn der Nährboden, auf dem es sich als Künstler gut arbeiten lässt.

Peter Buechler übersetzt den alltäglichen Wahnsinn in ein manisches Welttheater. In einer Gesellschaft, die auf Leistung durch Selbstoptimierung baut und ihre Individuen dazu bringt, sich den Gesetzen von Markt, Effizienz und Anpassung zu unterwerfen, lösen die unkontrollierbaren Dynamiken und die Zusammensetzung von Dingen bei uns zunächst Irritation und Abwehr aus. In einem auf Effizienz ausgelegten System wirken seine Arbeiten wie Störfaktoren oder Versuchsanordnungen. Hinter den Arbeiten Buechlers stecken aber keine Botschaften, keine pädagogische Absicht und auch keine Utopie – den Gefallen tut er uns nicht. Für ihn geht es nicht darum, der Welt oder dem Wahn höheren Sinn zu verleihen. Vielmehr verführt er uns in die Leichtigkeit des schönen Scheins. Und dies lassen wir sehr, sehr gerne zu.

Auszug Eröffnungsrede ›Nothing New‹. Thomas Holthoff, Hamburg 2017

Weiterlesen...

Shows mit Peter Büchler

Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen