idiot

Johannes Herrmann
Werkschau
17.08.2017 - 17.08.2017

Wir nutzen die Sommerpause für eine Werkschau mit Johannes Herrmann.
Unzeitgemäß zu sein ist eine ambivalente Angelegenheit. Wer nicht gefallen will hat die Freiheit eines Outlaws, deren Reiz im Problematischen gründet.
Nichts geringeres als die Freiheit steht schließlich auf dem Spiel, und so muss die Kunst stets den schmalen Grat bewandern, der Versuchung der Erfüllung der Erwartungen zu widerstehen und zugleich selbstbewusste Setzungen zu ihrem Außen zu machen. Dem Eigensinn vertrauend, vermag der, der sich selbst genügt und doch nie aufhört zu überlegen, wie sich zum Anderen, aber auch zum Eigenen zu verhalten ist, das Malerische stets zu befragen und zu feiern zugleich. Mock-praise, das heißt den Altehrwürdigen sowohl mit einer Haltung der Ehrfurcht als auch einer der souveränen, zuweilen ironischen Distanz zu begegnen.
Text: Jon Richter

Weiterlesen...
Vernissage

17.08.2017, 19:00

Laufzeit

17.08.2017 - 17.08.2017

Location

Affenfaust Galerie

Erfahre mehr von

DE | EN