flyer

Janick Zebrowski &
Samy Deluxe
Strovertiert und Abgedrückt
30.03.2018 - 08.04.2018

Dass Samy Deluxe einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands ist, muss man kaum erwähnen. Nicht jedem bekannt dagegen sind seine bildnerischen Arbeiten, die er in der Ausstellung ›S-trovertiert und Abgedrückt‹ erstmals in Hamburg präsentiert.

Samy Deluxe „Deluxe Edition“

Samy vertritt einen zwanglosen Kunstbegriff, der starr gefasste, disziplinäre Abgrenzungen zwischen Musik, Kultur, Tanz, Poesie und bildender Kunst durchkreuzt. Er versteht und lebt Hip-Hop als Subkultur, die schon immer ein vielfältiges Spektrum an künstlerischen Ausdrucksformen wie etwa Sampling, Graffiti, Breakdance und Rap umfasst. Dabei geht es Samy in seinen mit Sprühdose und Marker entstandenen Arbeiten nicht darum, eine spezifische Botschaft zu übermitteln. Vielmehr verkörpert er mit ihnen das Prozesshafte im künstlerischen Ausdruck generell: Die teils durchscheinenden Farbschichten, die sich bei Wandbildern im öffentlichen Raum unbestimmt oft überlagern, sind Indiz dafür. Die dynamisch gewachsene Bildstruktur, die Samy auf Leinwänden und Plakaten entwickelt, changiert bei jedem Blick aufs Neue zwischen Bild, Text und Zeichen.

Neben Samy Deluxe ›S-trovertiert‹-Serie werden Schwarzweissportraits und Momentaufnahmen des Fotografen und Breakdancers Janick Zebrowski in der Ausstellung präsentiert. Der aus Basel kommende Künstler lebt und arbeitet in Hamburg und hat Samy als Freund und Kollege auf zahlreiche Konzerte begleitet.

Janick Zebrowski „Itzehoe“

So zeigt die gemeinsame Ausstellung seine subjektiv-dokumentarischen Fotografien, die sowohl im Kontext von Samys Konzerttouren als auch auf Städtereisen im Rahmen Zebrowskis internationaler Breakdancekarriere entstanden sind. Seine Fotoarbeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie inmitten von aktuellem Geschehen sehr gegenwärtig und nah wirken und gleichzeitig den Anschein eines Zeitdokuments erwecken. Ob nun absurde, menschenleere Straßenszenerien oder persönliche Einblicke auf und hinter große Showbühnen – Zebrowski scheint in den richtigen Augenblicken abzudrücken. Für die Ausstellung entschied sich Zebrowski in Anlehnung an die Graffitikultur einige seiner Arbeiten auf Materialien aus dem öffentlichen Raum zu drucken.

Beide Künstler nehmen ›S-trovertiert und Abgedrückt‹ zum Anlass, ein gemeinsames Begleitprogramm zu realisieren: Neben dem Dreh von Samys Live Show ›Yo!SamTVraps‹ wird die Affenfaust Galerie mit Musik und Breakdance belebt.

Weiterlesen...
Vernissage

30.03.2018, 19:00

Laufzeit

30.03.2018 - 08.04.2018

Location

Affenfaust Galerie

Links

Mehr über die teilnehmenden Künstler_Innen

DE | EN