Tizian Baldinger

Bereits 2012 stellte der gebürtige Schweizer mit seinem Künstlerduo Géraldine et Tizian in der Affenfaust Galerie, am noch alten Standort, aus. Damals lies das Duo einen Plastikhai im Käfig mittels eines Krans in der Luft schweben. Die „Hommage to Damien Hirst“ ist nicht die einzige Installation des Duos, welche sich im öffentlichen Raum befand. Nun ist der Künstler wieder nach Hamburg zurückgekehrt und studiert seit 2016 bei Anselm Reyle an der HfbK. Tizian Baldinger arbeitet primär installativ. Mit bunten Leuchtstoffröhren, Holz, Plastik und Gefundenem baut er schrille Welten. Allerlei Gedanken strahlen hier den Besuchern entgegen und provozieren zum fantasievollen Nach- und Weiterdenken. Ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeiten ist die Inszenierung seiner Selbst meist in Form von Videos oder Performances. In Baldingers poetischen Installationen betritt man eine Welt in der man nicht nur dem Künstler, sondern auch sich selbst begegnen kann. Text zur Ausstellung \"Tizian Baldinger Soloshow\" Affenfaust Galerie 2017 Mehr über Tizian Baldinger
X

Anfrage: Tizian Baldinger - Take Your Pleasure Seriously

Language Switch
DE | EN