| Affenfaust Galerie

21.10.2022 - 19.11.2022

Shawn Huckins

I Am Dead, Deceased, and Buried

Shawn Huckins Malereien bestechen durch ein zeitgeschichtliches Paradox. In seinen Arbeiten reproduziert er technisch hervorragend klassische amerikanische Gemälde und versieht diese mit aus dem Internet inspirierten Textelementen oder zeitgenössischem Design. Episch wirkende Porträts, Landschaften oder pastorale Szenen aus vergangenen Jahrhunderten werden somit als Kulisse humorvoll in die Gegenwart versetzt.

In seiner aktuellen Serie „Dirty Laundry“ greift Huckins den Stil der europäischen Porträtmalerei des 18. und 19. Jahrhunderts auf und führt ihn mit der Darstellung von einfachen Stoffen seiner eigenen Kleidung zusammen. Das einstige Ausdrücken von Wohlstand und Klasse wird dadurch durchkreuzt und lässt uns über das Wesen von Kleidung und Uniform sowie über die Rechtfertigung von Status – auch in der heutigen Zeit – nachdenken.

Huckins lebt und arbeitet heute in Denver, Colorado. Seine Werke sind weltweit in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten, darunter das Museum of Fine Arts in Boston, MA, das Tucson Museum of Art, die TIA Collection und die Vicki Myhren Gallery an der University of Denver. Huckins erhielt eine Vielzahl an Stipendien und Fellowships und seine Arbeiten wurden in Publikationen wie Forbes, Juxtapoz, Hi-Fructose Magazine, Huffington Post, New American Paintings, The Jealous Curator und The Advocate veröffentlicht. Sein Kunststudium absolvierte Huckins am Keene State College in New Hampshire sowie an der University of Wollongong in Australien.

Laufzeit

21.10.2022 - 19.11.2022

Location

Paul Roosen Contempoaray

Share

Mehr über

Switch language!

Please select your language / Bitte wähle deine Sprache

close / schließen