Corinna Holthusen Florian Eymann Synthese | Affenfaust Galerie

22.08.2020 - 18.10.2020

Corinna Holthusen &
Florian Eymann

Synthèse

Unter dem Titel “Synthèse” präsentiert die Affenfaust Galerie eine Doppelausstellung des französischen Künstlers Florian Eymann und der Hamburger Künstlerin Corinna Holthusen.

Die internationale Kooperation zeigt die Morbidität unserer Schönheitsideale und lotet Grenzbereiche zwischen künstlerischen Genres und Medien aus. So dringen Eymanns Malereien scheinbar zum Kern der Person vor: Die vermeintlichen Gesichter der Portraitierten wirken verzerrt, teils gespenstisch oder gewaltsam deformiert. Die mit Pinsel, Spachtel und Fingern aufgetragene Ölfarbe scheint sich aus dem dunklen Bildgrund hervorzuschälen und die Gesichtsphysiognomie bis hin zur Unkenntlichkeit aufzubrechen. Empfindungen und psychische Abgründe überlagern die Maskerade der klassischen Portraitmalerei. Die Fragmente einer Figuration sind ebenso in seinen abstrakten Stillleben nur noch zu erahnen.

Jene tiefgehende Ambivalenz, die künstlich erschaffene Ideale dekonstruiert, findet sich ebenso in den Arbeiten von Corinna Holthusen wider. Durch einen komplexen Bildbearbeitungsprozess lagert die konzeptuelle Fotografin eine Vielzahl an Physiognomien digital übereinander und kreiert damit von Grund auf neue idealisierte Gesichts- und Körperdarstellungen. Mit Acrylfarbe, Sprühfarbe und flüssigen Leimmischungen bricht Holthusen die vorige Glattheit jedoch anschließend auf, wodurch ihre Arbeiten eine Wendung ins Groteske bekommen.

Corinna Holthusen und Florian Eymann werden bereits seit Jahren durch die Affenfaust Galerie vertreten und haben eigens für die Ausstellung “Synthèse” auch gemeinsame Arbeiten kreiert.

Weiterlesen...
Vernissage

22.08.2020, 14:00

Laufzeit

22.08.2020 - 18.10.2020

Location

Affenfaust Galerie

Share

Line Up

Verfügbare Werke

Language Switch
DE | EN